- Evangelische Emmausgemeinde Moskau -

 

Herzlich willkommen!

 

Wir sind eine evangelische Gemeinde für deutschsprachige Christinnen und Christen, die in Moskau leben. Wir freuen uns auf Sie!

Pfarrer der Emmausgemeinde ist derzeit Fridtjof Amling (Pastor / Kontakt). 

Wenn Sie eine kurze Information zu unseren Veranstaltungen bekommen möchten, schicken Sie uns bitte Ihre Mailadresse. Sie erhalten dann regelmäßig unseren Newsletter per Mail.

GOTTESDIENSTE

Wir haben kein eigenes Kirchengebäude. Unsere Gottesdienste finden im Saal der Deutschen Botschaft Moskau, Ul. Mosfilmovskaja 56, statt. Die aktuellen Termine werden auf dieser Webseite bekanntgegeben und per Mail verschickt. Zur Zeit bieten wir keinen Kindergottesdienst an, da es an Kindern mangelt. Nach dem Gottesdienst wird in der Regel zum Kirchkaffee eingeladen!

  

„Wie lieblich ist der Maien aus lauter Gottes Güt,

des sich die Menschen freuen, weil alles grünt und blüht.

Die Tier sieht man jetzt springen

mit Lust auf grüner Weid,

die Vöglein hört man singen, die loben Gott mit Freud."

                                                    Evangelisches Gesangbuch 501,1

                                  

Liebe Freunde und Mitglieder der Emmausgemeinde! 

"Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus," das Grün wird überall kräftiger an allen Ecken und Enden in Moskau leuchten einem bunte Blumen entgegen. Der Drang nach draußen  ist groß und die Seele öffnet sich und jubelt bei den sehr angenehmen Temperaturen: "Wie lieblich ist der Maien!" So kommt unsere Lebensfreude zum Ausdruck und mit Lob und Dank geben wir Gott die Ehre. Nach unserem sehr gelungenen Konfirmationsgottesdienst zu Pfingsten in St. Peter und Paul laden wir nun zu unseren nächsten Gottesdiensten ein, wobei wir Ihr Augenmerk besonders auf den Gottesdienst am 9. Juni vor den Toren Moskaus lenken wollen: 

  

Zu Trinitatis, am Sonntag, dem 26. Mai, um 11 Uhr

feiern wir Gottesdienst in der Botschaft.

Im Anschluss laden wir zum Kirchkaffee ein!

 

 

Am Sonntag, dem 9. Juni, um 12 Uhr

feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst mit der Verabschiedung derjenigen, die im Sommer Moskau verlassen, auf einer Datscha außerhalb der Stadt. Im Anschluss laden wir zum Grillen und Kaffeetrinken ein!

Anmeldung: Wer Interesse hat, daran teilzunehmen,

kann sich schon jetzt bei mir dafür anmelden!

Besonders freuen wir uns, wenn sich diejenigen anmelden,

die im Sommer Moskau verlassen werden.

Hinweise für den Tag sind hier zu finden.

Es empfiehlt sich, Fahrgemeinschaften zu bilden,

die ich auch gerne vermittele.

Eine Wegbeschreibung ist hier abrufbar.

 

Der Vertrauensausschuss hat weitere

Gottesdienste und Veranstaltungen 

festgelegt, zu denen herzlich eingeladen wird! Alle Termine sind hier abrufbar.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Gemeindeleben haben, schreiben Sie mir bitte eine Mail oder rufen mich an unter Tel. 007-495-4332295 oder mobil unter 007-936-2560534.  

Ich wünsche Ihnen  eine Frühlings- und Frühsommerwochen!

       Ihr                             

                                 Pfarrer Fridtjof Amling

 

  

VERTRAUENSAUSSCHUSS

 Fast alle Mitglieder des Vertrauensausschusses im Dezember 2023 (v.l.n.r.): Frau Annette Czisnik, Herr Hubert Knirsch, Pfarrer Fridtjof Amling, Herr Siegfried Geike, Herr Alexander Jähring, Herr Markus Ackeret.

 
Vorsitzender des Vertrauensauschusses Markus Ackeret
Tel. 8-906-7239699 (WhatsApp und Signal)
 
 
 Stv. Vors. d. Vertrauensauschusses Pfarrer Fridtjof Amling
 
 
Pfarrer Fridtjof Amling 
Prospekt Vernadskogo 103/3/26 (Zickzackhaus 1. Eingang, 8. Stock),
119526 Moskau 
Tel. +7-495-4332295,
Mobil +7-936-2560534 (russ) 
Mobil +49-176-43495079 (dt) (auch WhatsApp und Signal), 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
      Webseite: https://www.emmausgemeinde-moskau.de 

 

F E S T S C H R I F T
ZUM 40. GEMEINDEJUBILÄUM IST UNSERE FESTSCHRIFT ERSCHIENEN. 
WIR SIND DANKBAR UND FREUEN UNS SEHR! HIER GEHT ES ZUM E-Book der Festschrift.